1. Spielberechtigung
Spielberechtigt sind alle aktiven Mitglieder des TC SCHORTENS. Andere Tennisspieler dürfen nur mit roten Gastmarken spielen und nur, wenn die Plätze nicht von aktiven Mitgliedern beansprucht werden.
Die Plätze dürfen nur mit Tennisschuhen betreten werden.

2. Spielzeiten
Die Plätze können in der Regel von 06:30 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit bespielt werden.

3. Spieldauer
Die Spieldauer einschließlich Platzpflege beträgt für:
EINZEL    60 Minuten
DOPPEL   90 Minuten
TRAINER  60 Minuten.
Spielbeginn ist jeweils zur vollen oder zur halben Stunde möglich. Das Spielende ist so einzurichten, dass die Plätze spätestens zum nächsten Ablösezeitpunkt einwandfrei gepflegt (s. Platzordnung) übergeben werden können.

4. Platzbelegung
Grundsätzlich muss jeder Spieler vor Benutzung eines Platzes diesen durch Einwurf seiner Spielermarke in die Belegungstafeln belegen.
Für ein EINZEL sind die Spielermarken (60 Min.) beider Spieler, für ein DOPPEL die Spielermarken (90 Min.) aller 4 Teilnehmer einzuwerfen. Die Belegung eines Platzes durch ein einzelnes Mitglied (oder ein Mitglied mit Gast) ist nur möglich, wenn der Platz bis zum Ablösezeitpunkt nicht für ein reguläres EINZEL oder DOPPEL beansprucht wird.

Bei Platzmangel sollte bevorzugt DOPPEL gespielt werden.
Wird ein belegter Platz bis 10 Minuten nach Belegungsbeginn noch nicht bespielt, so erlischt die Reservierung und er kann durch andere Mitglieder beansprucht werden.
Die Platzbelegung (Einwurf der Spielermarken) ist max. 1 Stunde vor Spielbeginn möglich. Mitglieder, die am selben Tag bereits einen Platz belegt hatten, dürfen erst 5 Minuten nach der Ablösezeit erneut belegen (ihre Spielermarke einwerfen).
Der Einwurf von (schwarzen) Füllchips ist erst nach Ablauf der Zeit, die durch diese Chips belegt wird, erlaubt.

5. Vorbestellbare Plätze
Zwei Plätze sind längerfristig reservierbar. Die Reservierung wird in Listen eingetragen, die 1 Woche vor der jeweiligen Spielwoche im Clubheim ausgelegt werden.
Jedem Mitglied steht pro Woche grundsätzlich 1 Reservierung zu; samstags ab 20:00 Uhr darf für die kommende Woche eine 2. Reservierung eingetragen werden.
Für eine 60-minütige Reservierung müssen sich 2 Mitglieder eintragen, für 90 Minuten (DOPPEL) 4 Mitglieder. Auch reservierte Plätze müssen vor Spielbeginn durch Einwurf der Spielermarken belegt werden. Die Reservierung verfällt, wenn der Platz 10 Minuten nach Reservierungsbeginn nicht bespielt wird.

6. Trainer
Es steht kein gesonderter Trainingsplatz zur Verfügung. Die Platzbelegung für Trainerstunden unterliegt den allgemeinen Regeln der Platzbelegung mit der Ausnahme, dass (anerkannte) Trainer mit einer lila Marke belegen, also mehrere Trainingsstunden/Tag geben können ohne ihr Spielrecht zu begrenzen.
Mitglieder, die Trainingsstunden nehmen, werfen ihre Spielermarke ein; Gäste (falls der Platz nicht von Mitgliedern beansprucht wird) eine rote Gastmarke.

7. Gastspieler
Spieler/Spielerinnen, die auf eigene Initiative (z.B. als Urlauber) oder in Begleitung eines Mitgliedes die Freiluftplätze gelegentlich und nicht auf regelmäßiger Basis nutzen wollen, sind Gastspieler. Sie können die Plätze des TC SCHORTENS gegen Bezahlung benutzen, wenn diese bis zum exakten Ablösezeitpunkt nicht von Mitgliedern beansprucht werden. Als Inhaber von Hallenabonnements sind Gastspieler nicht berechtigt, von dieser Regelung abzuweichen. Die Platzbelegung muss durch rote Gastmarken erfolgen und gilt, bei ausschließlicher Belegung durch Gastspieler und unabhängig davon, ob EINZEL oder DOPPEL gespielt wird, für 60 Minuten. Die Gebühren für eine Gastmarke sind abhängig von der Zusammensetzung und Anzahl der Spieler. Grundsätzlichen müssen € 10,00 für die Belegung eines Platzes erwirtschaftet werden.
7.1 Wird der Platz ausschließlich durch Gastspieler belegt, beträgt die Spieldauer immer 60 Minuten, unabhängig davon, ob Einzel oder Doppel gespielt werden. Die Gebühr für der Platz beträgt € 20,00.
7.2. Wird der Platz durch Mitglieder und Gäste belegt, sind die Mitglieder als Gastgeber grundsätzlich für die Einhaltung der Spiel- und Platzordnung durch ihre Gäste verantwortlich. Im Einzelnen gelten folgende Regelungen:
Bei Einzeln: Die Spieldauer beträgt 60 Minuten, die Gebühr für den Gast € 10,00.
Bei Doppeln: Die Spieldauer beträgt 90 Minuten, die Gebühr pro Gast € 7,50.

8. Punktspiele / Turniere / Forderungsspiele
Der Sportwart/Jugendwart ist berechtigt, Plätze für Punktspiele, Turniere, Freundschaftsspiele etc. zu reservieren. Die Reservierung soll 1 Woche im voraus durch Aushang bekannt gemacht werden. In der Regel sollte mindestens 1 Platz für den allgemeinen Spielbetrieb frei bleiben.

9. Verstöße
Verstöße gegen die Spielordnung sind unsportlich und können im Wiederholungsfalle durch den Vorstand nach Ermahnung mit befristetem Spielverbot geahndet werden.

10. Geltungsdauer / Abweichungen
Die Spielordnung gilt bis auf weiteres; Abweichungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.