Wir über uns

Der Verein

Der Tennisclub Schortens ist einer der „jungen“ Vereine im Kreis Friesland. Er wurde 1977 von tennisbegeisterten Bürgern unserer und anliegender Gemeinden gegründet. Sein Domizil erhielt er auf einem langfristig gepachteten Areal von ca. 1,4 ha Fläche im Grünen am Schortenser Freibad. Dort wurden zunächst fünf Freiplätze gebaut. In einem zweiten Bauabschnitt 1978/79 wurde das Clubheim mit Sanitär- und Umkleidemöglichkeiten sowie einer gemütlichen Restauration, in einem dritten Abschnitt 1979 eine Zweifeld-Halle und Parkplätze erstellt. Zu Beginn hatte der Club 106 Mitglieder, die mit erheblichem Engagement und Eigenleistungen dazu beitrugen, die schöne Anlage herzustellen. Die Mitgliederzahl des Clubs wuchs schnell und erreichte bereits 1981 den angestrebten Mitgliederbestand von etwa 420. Der bundesweit ausbrechende Tennisboom brachte in der zweiten Hälfte der achtziger Jahre einen erneuten Zuwachs an Mitgliedern auf eine Zahl deutlich über 500. Deswegen Wurde die Anlage 1988 um zwei weitere Freiplätze, eine Trainingswand und einen Bambino-Platz erweitert, um keine Warteliste für Neumitglieder einrichten zu müssen. Inzwischen hat sich die Mitgliederzahl der allgemein im Tennissport zu beobachtenden Tendenz auf unter 100 reduziert.